Ich habe mich immer wieder gefragt, was mich antreibt, in verschiedenen Rollen mit meinen Geschichten auf die Bühne zu gehen. Jetzt weiß ich es: Es ist meine Leidenschaft, Menschen zum Lachen zu bringen. Das hat sich sehr positiv auf mein Leben ausgewirkt. Und ich habe irgendwann beschlossen, nur noch das zu tun, was mir Spaß macht bzw. Spaß zu haben bei allem, was ich tue. Seit 6 Jahren stehe ich als Kabarettistin auf der Bühne. Es kommt mir dabei nicht allzu sehr auf Zeitkritisches an, mir ist wichtig, die Menschen mit einem Lächeln aus dem Saal gehen zu sehen. Und natürlich soll sich jede/r im Alltag wieder finden und bereit sein, über sich selbst zu lachen, dann haben sich meine Beobachtungen gelohnt.